Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/rotkaepchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





16.5.12; 8-Punktevorschlag, wie die gloabel Krise bezwingbar ist

Wie wir aus der europäischen und globalen Finanz- und Staatsschuldenkrise herauskommen                                -  8-Punkte-Vorschlag von Wolfgang Werkmeister, Autor der Buchneuerscheinung                                                                               „ Raubeinkapitalismus „ -         

1.      Regulierung der Finanzmärkte im spekulativen Bereich.

2.      Innere Reformierung aller Fiskal-, polit- und Finanzsysteme (greifende Regulierungen).

3.      Innere Reformierung des freiheitlich, demokratischen Gesellschaftssystems. Alle  Bürger einer Gesellschaft müssen spürbar am Zuwachs einer Volksleistung beteiligt werden.

4.      Einführung eines ABS-Systems zur Sanierung der verschuldeten Haushalte gleich dem Bremssystem im Auto - Verfassungsmäßige Festlegung eines Wechselsystems, das Sparen in konjunkturell guten Zeiten, Konjunkturimpulse in konjunkturell schlechten Zeiten überprüfbar erzwingt (Beispiel Abwrackprämien, die dem Staat nach dem Einkauf eines Neuwagens im Saldo steuerliche Zusatzeinnahmen bei gleichzeitigem Anwerfen der Konjunktur verspricht). Also Impulse ohne Steuerausfall!

5.      Eindämmung des Raubeinkapitalismus und Festlegung einer unumkehrbaren sozialen Marktwirtschaft durch Festlegung in der Verfassung.

6.      Sukzessiver Erlass der Schulden über 10 bis 20 Jahre bei den am stärksten verschuldeten europäischen Staaten unter Kontrolle und Auflagen gem. Pos. 1-5 (gleich dem Erlass von Krediten an die 3. Welt im letzten Jahrtausend).

7.      Im Notfall vorübergehende Entlassung eines praktischen Pleitelandes aus dem Euro, auf Wunsch temporärer Rückkehr zu seiner alten Währung, um die Wettbewerbsfähigkeit wiederherzustellen bei gleichzeitiger innerer Reformierung. Alles bei garantiertem Erhalt der EU-Mitgliedschaft und dem Angebot einer späteren Wiedereingliederung in den Euro.

8.      Abbau der Staatsschulden über eine kontrollierte Inflation bei Vermeidung einer Hyperinflation durch: den weiteren Ankauf von Anleihen über die EZB und andere Zentralbanken; durch indirekten Ankauf von Anleihen über die starken Banken unter Kontrolle eines funktionierenden Risikomanagements und bei gleichzeitiger staatlicher Verbürgung (Vermeidung v. Insolvenz systemrelevanter Banken). Alles bei kontrollierter Beibehaltung einer Niedrigzinspolitik mit Kreditunterstützung der Zentralbanken für die dafür notwendige Zeit. Alles wird von den Zentralbanken in Zeit und Volumen temporär gesteuert.

Der Autor der Buchneuerscheinung „ Raubeinkapitalismus „ Wolfgang Werkmeister, 16.5.12
16.5.12 11:06
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung